Microsoft Authenticator-App: Funktion, Anleitung und Sicherheitsaspekte (2024)

Die Microsoft Authenticator-App schützt Ihre Online-Konten vor Fremdzugriffen. Welche Vorteile die Applikation bietet, wie sie eingerichtet wird und worauf bei der Nutzung zu achten ist, erfahren Sie im Beitrag.

Microsoft Authenticator-App: Funktion, Anleitung und Sicherheitsaspekte (1)

Mit der kostenlosen Microsoft Authenticator-App können Userinnen und User ihre Microsoft-Konten, damit verknüpfte Anwendungen sowie Online-Konten anderer Anbieter via Zwei-Faktor-Authentifizierung effektiv absichern. Bei einer Anmeldung muss lediglich die App am mobilen Endgerät geöffnet werden, damit ein zeitlich limitierter Einmalcode zur Eingabe auf einer Website angezeigt wird.

Die Authenticator-App ermöglicht auch eine vereinfachte zweistufige Anmeldung bei Ihrem Microsoft-Konto, ohne dass dabei ein Passwort verwendet werden muss: Nachdem Anwenderinnen und Anwender ihren Benutzernamen beziehungsweise ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, müssen sie nur eine Benachrichtigung in der App bestätigen, um sich zu authentifizieren. Zusätzlich überprüft die App per Fingerabdruck-Sensor, Gesichtserkennung (Face ID) oder PIN die Identität der Kontoinhaberin beziehungsweise des Kontoinhabers. Die Eingabe eines Passwortes oder Einmalcodes entfallen beim Anmeldeprozess für das Microsoft-Kundenkonto.

Tipp

Eine weit verbreitete Option zur Absicherung Ihres Online-Kontos ist der Google Authenticator. Wie dieser funktioniert und wie Sie ihn einrichten können, erfahren Sie im Beitrag „Authenticator: Mehr Sicherheit für Ihr Google-Konto“.

Microsoft Authenticator-App einrichten

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Installation und Nutzung der Authenticator-App von Microsoft:

Schritt 1: Installieren Sie die Microsoft Authenticator-App auf Ihrem Smartphone. Laden Sie dazu die App aus dem Google Play Store (Android) beziehungsweise App Store (iOS) herunter.

Schritt 2: Melden Sie sich am Desktop-PC bei Ihrem Microsoft-Konto an. Unter dem Menüpunkt „Sicherheit“ gelangen Sie zu Ihrem „Sicherheitsdashboard“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweiterte Sicherheitsoptionen“ und dann auf „Neue Möglichkeit zur Anmeldung oder Verifizierung hinzufügen“. Nun werden Ihnen verschiedene Optionen zur Zwei-Faktor-Authentifizierung angezeigt: Wählen Sie „App verwenden“ aus. Sie werden nun aufgefordert, die Authenticator-App herunterzuladen. Folgen Sie den Anweisungen und klicken Sie dann auf „Weiter“, um einen QR-Code angezeigt zu bekommen.

Schritt 3: Öffnen Sie nun die Authenticator-App und fügen Sie über das „+“-Symbol ein neues Konto hinzu. Wählen Sie den Kontotyp aus und dann die Funktion „QR-Code scannen“. Die App öffnet automatisch ein Kamerafenster, mit dem Sie den am Computerbildschirm angezeigten QR-Code scannen.

Schritt 4: Um die Einrichtung abzuschließen, wählen Sie auf dem PC „Fertigstellen“.

Hinweis

Mehrstufige Sicherheitsanmeldungen für Online-Konten liegen im Trend. Auf welche Methoden Userinnen und User dabei zurückgreifen können, lesen Sie im Beitrag „Mehrfaktor-Authentifizierung: Überblick über die verschiedenen Technologien“.

Microsoft Authenticator-App für andere Konten verwenden

Sie können die Authenticator-App von Microsoft auch für Zwei-Faktor-Anmeldungen bei zahlreichen anderen Online-Diensten und Webshops verwenden, sofern diese das OTP-Verfahren (One-Time Password; Einmalkennwort) unterstützen. Melden Sie sich dazu bei Ihrem Kundenkonto an und aktivieren Sie in den Sicherheitseinstellungen des jeweiligen Anbieters die Mehrfaktor-Authentifizierung via Authenticator-App. Für die Einrichtung der zweiten Sicherheitsstufe folgen Sie den Anweisungen.

In der Regel müssen Userinnen und User einen QR-Code scannen. Die Smartphone-App zeigt anschließend in regelmäßigen Zeitintervallen einen neuen Einmalcode an. Dieser wird für den letzten Schritt der Authentifizierung benötigt und muss in das dafür vorgesehene Fenster auf der Internetseite eingegeben werden.

Hinweis

Zahlreiche Online-Plattformen erlauben vereinfachte Social-Login-Anmeldungen über Drittanbieter. Wie das Verfahren funktioniert, lesen Sie in den Beiträgen „Bring Your Own Identity: Online-Anmeldung via Drittanbieter“ sowie „Social Login: Wie sicher sind Daten beim Login mit dem Social-Media-Account?“.

Authenticator-App auf neue Smartphones übertragen

Bevor Sie sich von Ihrem alten Mobilgerät trennen, sollten Sie Folgendes beachten:

Aktivieren Sie in den Einstellungen der Authenticator-App im Bereich „Sicherung“ (Android) beziehungsweise „Sichern“ (iPhone) die Funktion „Cloud-Sicherung“ respektive „iCloud Backup“. Dadurch werden Ihre Konten und Anmeldedaten über das verwendete Microsoft-Konto gesichert. Während die Sicherung bei Android-Geräten über die Cloud des Microsoft-Kontos erfolgt, werden die Kontoinformationen bei iPhones über das iCloud-Konto gespeichert.

Das Backup sorgt dafür, dass die Authenticator-App auch auf dem neuen Smartphone reibungslos funktioniert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für bestehende Online-Konten weiterhin problemlos durchgeführt werden kann. Nach der Sicherung können Sie das alte Gerät von Ihrem Microsoft-Konto abmelden.

Nachdem Sie die Authenticator-App auf dem neuen Gerät installiert haben, starten Sie die App und wählen im Startmenü die Funktion „Wiederherstellung starten“. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Kontoan, damit die Datensicherung aus der Cloud auf Ihr neues Gerät übertragen wird.

Mehrfaktor-Authentifizierung durch Authenticator: Sicherheitsaspekte

Die Multifaktor-Authentifizierung ist eine effektive Maßnahme zum Schutz von digitalen Identitäten und Online-Konten. Werden unzureichend gesicherte Online-Konten gehackt, können Cyberkriminelle an sensible Daten gelangen (Identitätsdiebstahl) und beispielsweise im Namen ihrer Opfer kostenpflichtige Bestellungen bei Online-Händlern aufgeben.

Schwache Passwörter und der unvorsichtige Umgang mit Anmeldedaten sind häufige Ursachen für kompromittierte Kundenkonten. Darüber hinaus können auch bestimmte Trojaner eingegebene oder im Browser gespeicherte Login-Daten auslesen. Ist hingegen eine zweistufige Anmeldung via Authenticator aktiviert, bleiben Userinnen und User geschützt, auch wenn Passwörter geknackt beziehungsweise gestohlen wurden.

Tipp

Der Einsatz von USB-Sicherheitsschlüssel in Kombination mit Passwort-Eingaben gilt als besonders sichere Methode zum Schutz von Online-Zugängen. Erfahren Sie mehr im Beitrag „Sicherheitsschlüssel für die Multifaktor-Authentifizierung: Hardware-Token im Überblick“.

Letzte Aktualisierung: 25. August 2022

Für den Inhalt verantwortlich:A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria

Microsoft Authenticator-App: Funktion, Anleitung und Sicherheitsaspekte (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lakeisha Bayer VM

Last Updated:

Views: 6373

Rating: 4.9 / 5 (69 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lakeisha Bayer VM

Birthday: 1997-10-17

Address: Suite 835 34136 Adrian Mountains, Floydton, UT 81036

Phone: +3571527672278

Job: Manufacturing Agent

Hobby: Skimboarding, Photography, Roller skating, Knife making, Paintball, Embroidery, Gunsmithing

Introduction: My name is Lakeisha Bayer VM, I am a brainy, kind, enchanting, healthy, lovely, clean, witty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.